- Supersonic's World - http://www.supersonicsworld.de -

Der Amilo – Licht und Schatten

von Supersonic am 8. Januar 2010 @ 16:59 in Produkttests | Kommentare deaktiviert

Hier mal eine kleine Pro und Kontra Auflistung:

Vorteile

Die Größe

Wenn das Gerät als Desktop-Ersatz eingesetzt ist die Größe ein absoluter Vorteil des Amilo. Der Bildschirm ist herrlich groß und eignet sich hervorragend zur Bildbearbeitung ud zum Spielen.

Der Lüfter

Kaum Geräusche durch den Lüfter, also ein Flüsterlüfter sozusagen. Sehr angenehm.

Der Arbeitsspeicher / die Festplatte

Der Arbeitsspeicher und auch die Festplatte sind sehr großzügig bemessen. Da macht das Arbeiten richtig Spaß.

Die Wärmeentwicklung

Kaum Wärmeentwicklung und das bei einem Notebook. Wirklich genial. So kann man sich das Gerät ohne schwere Verbrennungen auch mal auf den Schoss legen. Gesetzt den Fall die Beine sind lang genug.

Die Rechenleistung

Die Geschwindigkeit ist wirklich gigantisch. Die Kiste ist noch nicht einmal mit Photoshop in die Knie zu kriegen.

Nachteile

Die Größe

Für den mobilen Einsatz ist mir das Gerät definitiv zu Groß, oder die Tische zu klein.

Die Gehäuseoberfläche

Mit der Oberfläche habe ich mich noch immer nicht anfreunden können. Sehr Staub- und Kratzempfindlich.

Außerdem vermisse ich noch zwei Kleinigkeiten: Einen CF-Kartenslot (Okay, hat glaube ich kein Notebook) und einen Firewire Anschluß.

Ansonsten ein wirklich ausgereiftes Gerät, mit dem man gerne arbeitet.


Artikel ausgedruckt von Supersonic's World: http://www.supersonicsworld.de

Adresse zum Artikel: http://www.supersonicsworld.de/der-amilo-licht-und-schatten/

Copyright © 2009 Supersonic's World. All rights reserved.