- Supersonic's World - http://www.supersonicsworld.de -

Zwischenbericht Amilo-Test

von Supersonic am 7. Dezember 2009 @ 12:20 in Produkttests | Kommentare deaktiviert

So langsam wird es Zeit für einen Zwischenbericht. Ich habe nun seit einiger Zeit auf meinen Desktop-Rechner verzichtet und habe den Amilo als Ersatzrechner eingesetzt.

Die Installation

Die Installation verlief problemlos und war in etwa 40 Minuten fertig. Die einzige Nachinstallation war der Synaptics-Treiber für’s Trackpad, da dieses ohne diesen Treiber praktisch unbrauchbar ist.

Im Einsatz

Nach Einsatz des Synaptic-Treibers kann man auch mal auf die Maus verzichten. Sollte das Gerät als Desktop-Ersatz fungieren wäre es aber nicht schlecht eine Maus anzuschliessen.

Die Akkulaufzeit liegt bei ungefähr 3 Stunden und entspricht somit den Daten von Fujitsu. Der Bildschirm ist sehr angenehm und zeichnet ein wirklich gutes Bild. Die Geschwindigkeit des Rechners ist wirklich enorm und eignet sich auch für anspruchsvolle Anwendungen. Anfangs war die Tastatur etwas gewöhnungsbedürftig, aber inzwischen komme ich auch damit gut zu recht. Mit der Mobilität ist das so eine Sache. Hätte Starbucks größere Tische würde es sicher besser gehen.

Sehr angenehm aufgefallen sind mir der wirklich leise Lüfter und die geringe Wärmeentwicklung.

Windows 7

Für alle Vista-Benutzer ist der Umstieg recht einfach. Win 7 hat, rein optisch, sehr viel Ähnlichkeit mit Vista. Die Unterschiede liegen im Detail und unter der Haube. Die Einstellmöglichkeiten sind deutlich größer und besser als bei Vista, außerdem geht Win 7 besser mit den Systemressourcen um. Windows 7 ist mit Sicherheit nicht der große Wurf von Microsoft, sondern es wurde das eingelöst, was bei Vista versprochen wurde.


Artikel ausgedruckt von Supersonic's World: http://www.supersonicsworld.de

Adresse zum Artikel: http://www.supersonicsworld.de/zwischenbericht-amilo-test/

Copyright © 2009 Supersonic's World. All rights reserved.